SAT NAM

KYLA-SLIDE1a
KYLA-SLIDE1b
KYLA-SLIDE1a
KYLA-SLIDE1c

SAT NAM BEI DER 3HO AKADEMIE – KUNDALINI YOGA FÜR EIN NEUES ZEITALTER

Du hast Kundalini Yoga für dich entdeckt und möchtest nun mehr wissen und verstehen, wie man es lernt und lehrt und warum es so gut funktioniert? 

Du bist nicht nur neugierig und wissbegierig, sondern möchtest auch eine Erfahrung machen und dich als Mensch und Persönlichkeit mit Kundalini Yoga weiterentwickeln?

Du bist gerade erst auf diese Yogaform aufmerksam geworden oder du bist schon lange dabei und suchst jetzt nach der Inspiration und Vertiefung, die dich auf deinem Level abholt? 

Du hast gehört, dass Kundalini Yoga auch das Yoga des Bewusstseins genannt wird und möchtest nun mehr darüber wissen, was sich dahinter verbirgt? 

Dann bist du hier richtig und solltest weiterlesen!

Die 3HO Akademie steht für die gute Mischung von Erfahrung, Flexibilität und Selbsterneuerung inmitten einer sich wandelnden Welt. Unsere Passion ist es, Kundalini Yoga Lehrer*innen für ein neues Zeitalter auszubilden. 

„Die Kundalini Yoga Ausbildung ist für mich ein Riesen-Herzensgeschenk. Ein ganz wichtiger Faktor ist die Ganzheitlichkeit vom KY. Ich meditiere schon seit Jahren und ich finde es so schön, das Meditation fester Teil der Yogastunde ist, genauso wie Atemübungen, Pranayama oder auch die Entspannung. Hinzu kommt das Mantra chanten. Das alles unterstützt mich, mehr bei mir zu sein und mich auf meinem spirituellen Weg weiterzubringen. Jede Stunde widmet sich einem bestimmten Thema wie dem Immunsystem, der Herzöffnung und somit gibt es eine gewisse Führung. In jeder Stunde steckt Wachstum für dich, um  deine wahre Stärke zu leben, um noch größer zu werden.“
Annika Meier, www.annikameier.de

UNSERE YOGA AUSBILDUNGEN

Die Ausbildung zur Kundalini Yoga Lehrer*in umfasst insgesamt 500 Stunden und teilt sich in Stufe 1 und Stufe 2. Während dieser Zeit durchläufst du einen tiefen inneren Prozess.

Da in der Ausbildung ganz verschiedene Lebensprozesse und Lebensfragen angesprochen werden, wirst du deinen Wertekanon überprüfen und eventuell anpassen, so deinem Leben eine neue Ausrichtung geben und Antworten auf Fragen finden, die dich ganz persönlich betreffen.

Du wirst dich in der Gemeinschaft von Gleichgesinnten (Sangat) verorten und verankern, vielleicht eine ganz neue Liebe zum Singen von Mantras entwickeln. Insgesamt wirst du verstehen, dass Kundalini Yoga ein Yoga der Energie ist und deswegen die Yogapraxis dein gesamtes Leben bereichert.

Du wirst also viel lernen, neue Erkenntnisse haben und für dich ganz persönlich einen großen Gewinn einfahren, weil du dich besser kennenlernen wirst, Yogafreundschaften schließt und mit dem Kundalini Yoga ein Geschenk erhältst, dass du für dich jeden Tag erneuern kannst.

Du beginnst auf deinem Level von Yogaerfahrung und unabhängig davon, was für eine Art Level du mitbringst, wirst du in deiner Ausbildung wachsen. Jede*r ist willkommen, also alte Yogahasen, aber auch Menschen, die bisher wenig Berührung mit Kundalini Yoga hatten.

STUFE 1 qualifiziert dich für die Anleitung von Kundalini Yoga Unterricht. Du lernst alles, was du für den Unterricht von Kundalini Yoga Klassen wissen und können solltest.

STUFE 2 ist Vertiefung und Erweiterung und du lernst, wie Kundalini Yoga unterstützend sein kann in ganz unterschiedlichen Lebenssituationen. Jedes Modul eröffnet neue Perspektiven und dient so dir selbst, qualifiziert dich außerdem, themenzentrierte Kundalini Yoga Seminare mit Selbsterfahrungsqualität zu geben.

„Die Kundalini Yoga Ausbildung in der Stufe 1 hat für mich meine eigene tägliche Praxis vertieft und mir Werkzeuge an die Hand gegeben, wie ich den wunderbaren Schatz des Kundalini Yogas an meine Schülerinnen und Schüler weitergeben kann. Die Menschen, die mir auf diesem Weg der Ausbildung begegnet sind, sei es im Präsenz-, Hybrid- oder Onlineunterricht, sind für mich wichtige Wegbegleiterinnen und Wegbegleiter geworden und der Austausch mit Ihnen unheimlich wertvoll. Jetzt, in der Kundalini Yoga Ausbildung Stufe 2, geht es für mich um meine persönliche Weiterentwicklung und Auseinandersetzung mit mir, meiner Lebensgeschichte, meiner Meditationspraxis und meiner Aufgabe auf dieser Erde. Auch hier fühle ich mich durch die Ausbildung reich beschenkt und möchte dieses mit allen, die mir begegnen in Offenheit, Achtsamkeit und Wertschätzung teilen. Wahe Guru!“
Markus Alexander Teg Hardas S. Reinhold, markus-reinhold(at)gmx.de

NEU: UNSERE AUSBILDUNG ZUR MEDITATIONSLEHRERIN*

Diese zertifizierte Ausbildung umfasst insgesamt 84,5 Unterrichtstunden (113 UE). An vier Präsenz-Wochenenden im Seminarhaus und insgesamt 13 2,5-stündigen Onlinetreffen lernst du verschiedene Meditationsansätze aus dem Kundalini Yoga, dem Achtsamkeitstraining und aus der buddhistischem Tradition kennen. Du wirst auf deinem Level von Meditationserfahrung beginnen und dich innerhalb des Kurses persönlich wie fachlich weiterentwickeln.
Du wirst deine eigene Meditationspraxis vertiefen, neue Möglichkeiten der Selbstreflexion und des Austausches entdecken. Du wirst das Anleiten von Meditationen üben und einen eigenen Meditationskurs zielgruppengenau konzipieren.

Ziel der AUSBILDUNG ZUR MEDITATIONSLEHRERIN* ist, dass du lernst, Menschen zum Meditieren zu motivieren, sie zu unterrichten und sie auf ihrem Weg als Meditierende zu begleiten.

FORTBILDUNGEN

Wir haben immer wieder neue Workshops und Fortbildungen sowie intensive Meditationstage. Diese eignen sich sowohl als Fortbildung für ausgebildete Yogalehrerinnen*, als auch für dich, wenn du am Anfang deines Yogaweges stehst.

Ich habe es geschätzt, die Möglichkeit zu haben, ganz neue Erfahrungen zu machen. Gemerkt wie die Kraft im Nabelpunkt und tägliches Yoga mich in meine Mitte bringt. Ich freue mich, wenn ich in den Spiegel schaue und meine Augen strahlen. Die Gemeinschaft und Verbundenheit mit den anderen war sehr schön. Das Wissen über Ernährung und yogische Lebensweise setze ich im Alltag um und tut mir gut.“ _ Daman Jeet Kaur

Nach oben scrollen