AUSBILDUNG

STUFE 1

QUALIFIKATION STUFE 1

Die erste Stufe der Kundalini Yoga Lehrer*innen Ausbildung nennt sich „Instructor“. Diese Stufe der Ausbildung bildet aus für den fortlaufenden Unterricht für Anfänger*innen und Fortgeschrittene.
Die Ausbildungsdauer der Stufe 1 beträgt 200 Stunden, die auf 24-28 Ausbildungstage verteilt sind. Die Stufe 1 ist aus vier Grundkursen von jeweils 3 oder 4 Wochenenden aufgebaut. Die Grundkurse können eventuell auch einzeln belegt werden, Wiederholer*innen unserer Ausbildung erhalten eine Ermäßigung.

Beim Abschluss der Stufe 1 bist du qualifiziert:
• Übungsreihen aus dem ausführlichen „Aquarian Teacher“ Ausbildungsbuch und anderen Kundalini Yoga Quellen anzuleiten.
• einzelne Übungen zu zeigen, zu erklären und eventuell für Teilnehmer*innen mit körperlichen Einschränkungen anzupassen.
• Teilnehmer*innen auch schrittweise an herausfordernde Asana und Pranayamatechniken heranzuführen.
• Entspannungen, Aufwärmübungen und Meditationen auszusuchen und sinnvoll zu kombinieren.
• Fragen über den philosophischen, psychologischen und gesundheitlichen Hintergrund des Yoga zu beantworten.

Die Stufe 1 der 3HO Kundalini Yoga Lehrer*innen Ausbildung entspricht den internationalen Standards des Kundalini Research Institutes (KRI), der Aquarian Teacher Academy (ATA) und 3HO Deutschland e.V. Das Zertifikat wird in 57 Ländern international anerkannt.

INHALTE STUFE 1

GRUNDKURS 1: PRAXIS UND UNTERRICHT
• Was ist Yoga?
• Vielfalt des Yoga
• Die goldene Kette, der spirituelle Lehrer & Yogi Bhajan (kritisch)
• Atem / Pranayama
• Kriya im Kundalini Yoga
• Entspannung
• Sadhana
• Aufgaben und Verantwortung im Unterrichtsablauf und außerhalb
• Unterrichten von Kundalini Yoga und die Herausforderungen
• Haltungen, Form und Ausrichtung für Kundalini Yoga Kriyas
GRUNDKURS 2: WIRKWEISE UND THERAPIE
• Anatomie und Physiologie für Yogalehrer*innen
• Körpersysteme und passende Kriyas
• Energiefluss im Körper: Prana, Vayus, Nadis, Kundalini, Nabelpunkt, Drüsen
• Yogische Anatomie – das Chakrensystem
• Yogische Lebensweise – tägliche Praxis, Ishnaan,  Anhaftungen auflösen 
• Yogische Ernährung – Vegetarismus und yogische Diäten
GRUNDKURS 3: YOGA PSYCHOLOGIE UND HUMANOLOGIE
• Humanologie
• Schwangerschaft, Geburt und Inkarnation der Seele
• männliche und weibliche Energie
• Mondpunkte
• Beziehung und Partnerschaft
• Lebenszyklen
• Leben und Sterben
• Kreislauf der Gedanken
• Kommunikation
• Reichtum – Erfolg – Fülle – Wohlstand
GRUNDKURS 4: MEDITATION UND PHILOSOPHIE
• Grundlagen yogischer Philosophie
• Patanjali – Meditationsphasen
• Die Leiter der Subtilität – Gunas und Tattwas
• Unterschiedliche Meditationen für unterschiedliche Ziele
• Mantra, Klang, Naad
• Yogi Bhajan als Sikh – Bedeutung für das Kundalini Yoga
• Wassermannzeitalter und die Sutren von Yogi Bhajan
• Phasen der spirituellen Entwicklung und ihre Bedeutung
• Motivationen, Trugschlüsse, Lehrertypen
• Persönlichkeit einer Kundalini Yoga Lehrer*in und ethische Richtlinien

Meine Erfahrungen mit 3HO Yoga Lehrer Ausbildung Stufe 1+2:
„Im Jahr 2020 habe ich die Stufe 1 der Kundalini Yoga Ausbildung abgeschlossen, die ich als sehr wertvoll und bereichernd empfinde. Jede/r Ausbilder/in ist mit vollem Herzen dabei mit individuellem Wissen, Erfahrungen und praktischen Tipps. Ich begann bereits während der Ausbildung eigene Kurse zu unterrichten und fühlte mich durch das Erlernte bestens vorbereitet. Mit der Ende 2022 begonnenen Stufe 2 geht es für mich nun noch tiefer. Während es bei Stufe 1 um die grundlegenden Techniken und Hintergründe des Kundalini Yoga und des Unterrichtens geht, behandelt Stufe 2 die eigene Transformation und unterstützt auf dem weiteren Weg. Ich bin dankbar für das bereits Erfahrene, das so viel für mich geändert hat. Und ich freue mich auf all das, was es noch zu lernen und erforschen gibt. Sat Nam.“
Birgit Neuhaus, www.yoga-hohenkammer.de

STUFE 2

QUALIFIKATION STUFE 2

Nach Stufe 1 kommt für die meisten von uns der Moment, zu dem wir uns persönlich mit Kundalini Yoga weiterentwickeln wollen, indem wir die Methoden in Beziehung zu ganz unterschiedlichen Lebensbereichen vertiefend erfahren und reflektieren. 
Die zweite Stufe der Kundalini Yoga Lehrer*innen Ausbildung nennt sich „Practitioner“. Sie ist aus fünf Modulen aufgebaut, die aus einer Kombination von Kriyas, Meditationen, Gruppengesprächen, Vorlesungen und Selbststudium bestehen. Wir arbeiten in allen Modulen mit Arbeitsgruppen und dem Konzept des Peer-Counseling
Die Module werden an den verschiedenen Standorten und in verschiedenen Jahrgängen in unterschiedlicher Reihenfolge kombiniert. Du kannst dich immer für die Buchung einer ganzen Ausbildung entscheiden oder einzelne Module buchen. Jedes Modul steht auch für sich und wird mit einem Letter of Completion abgeschlossen.
Erst, wenn du für jedes Modul einen Letter of Completion bekommen hast, kannst du das Stufe 2 Zertifikat erhalten. 

Stufe 2 bildet aus für den themenspezifischen Unterricht von Yoga-Seminaren zu unterschiedlichen Lebensfragen. Mit Abschluss der Stufe 2 bist du qualifiziert:
• Yogaseminare und Wochenenden anzuleiten
• Schüler*innen bei Veränderungsprozessen zu begleiten
• Kundalini Yoga in Artikeln und Interviews nach außen zu vertreten
• karmische Prozesse, die dein Leben bestimmen, besser verstehen und steuern zu lernen

INHALTE STUFE 2

MODUL: BEWUSSTE KOMMUNIKATION
Eine gelingende Kommunikation findet im Kontakt zu dir selbst und zu anderen statt. Je klarer der innere Kontakt zu deinen verschiedenen Persönlichkeitsanteilen, deren Bedürfnisse, Motivationen und Strategien ist, umso authentischer und wirksamer bist du. Lerne zu lauschen, zu sprechen, zu schweigen, im Augenblick präsent zu sein.
MODUL: AUTHENTISCHE BEZIEHUNGEN
Beziehungen sind DAS Lern-, Erfahrungs- und Entwicklungsfeld und Authentizität steht in einem direkten Zusammenhang mit Wahrhaftigkeit. Insbesondere Zweier- und Liebesbeziehungen bieten ob ihrer Intimität die vielleicht größte Chance für wahrhaftiges Sein und erfordern gleichzeitig den größten Mut. Hier ist Raum, deine Authentizität in Beziehungen zu reflektieren und zu erweitern, so dass du immer mehr die Person sein kannst, als die deine Seele dich meint.
MODUL: VITALITÄT UND STRESS
Glücklich zu sein ist dein Geburtsrecht! Ein bewusster Umgang mit dem allgegenwärtigen Phänomen Stress hilft bei der Verwirklichung deines Rechts. Lerne deine individuelle Stresspersönlichkeit kennen! Wie kannst du sie mit Kundalini Yoga und einer achtsamen Lebensweise transformieren? Vitalität und Stress bedingen sich gegenseitig, dein Pranalevel spielt hier eine wichtige Rolle. Lass dich inspirieren!
MODUL: GEIST UND MEDITATION
Der menschliche Verstand geht weit über Logik und Vernunft hinaus und funktioniert in vielerlei Hinsicht automatisch. Verstehe die Funktionsweisen deines Verstandes und deiner Denkgewohnheiten, erkenne ihre Auswirkung auf dein alltägliches Verhalten. Meditation ist das Mittel, automatisiertes Denken zu unterbrechen. Schaffe eine tragfähige Beziehung zu deinem Bewusstsein, deinem Selbst, deinem Geist, zum unendlichen Sein. Übe, die Ebenen zu wechseln, dich zu verbinden und so zu heilen.
MODUL: LEBENSZYKLEN UND LEBENSSTILE
Bestimmte Krisen sind typisch in bestimmten Lebenszyklen. Diese Zusammenhänge zu erkennen, nimmt mancher Krise den Schrecken. Im yogischen Kontext begreifen wir Krisen als Lern- und Entwicklungschancen. Wie können wir das yogisches Wissen nutzen, uns und andere in Krisen so zu unterstützen, dass wir wachsen? Wie kann die Krise Ausdruck deiner Seele sein und deiner Selbstverwirklichung dienen?

AUSBILDUNG ZUR MEDITATIONSLEHRERIN*

Die Ausbildung zur Meditationslehrer*in ist ein neues Angebot der 3HO Akademie. Ob du deine eigene Erfahrung vertiefen oder dir ein neues Standbein aufbauen möchtest, in unserer Ausbildung zur Meditationslehrer*in findest du das Handwerkszeug, um deine eigene Praxis zu vertiefen und die Teilnehmerinnen* in deinen Kursen zu berühren.

HATHA YOGA WEITERBILDUNG

Wissen und Erfahrung für Kundalini Yoga Lehrer*innen, um Yoga besser aus unterschiedlichen Perspektiven verstehen und unterrichten. Kundalini Yoga betont die energetische Sichtweise. Ansätze aus dem Hatha Yoga fokussieren vorderhand Haltung und Form. Mit dieser Fortbildung für ausgebildete Kundalini Yoga Lehrer*innen bauen wir eine Brücke zwischen diesen unterschiedlichen Sichtweisen.

Nach oben scrollen